Herzlich Willkommen auf der Seite des SV 1928 Laudenbach e.V.

SV 1928 Laudenbach e.V.
Heppenheimer Straße 63

69514 Laudenbach

Telefon: 0171/1760506

E-Mail: master@svlaudenbach.de 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Bankverbindung:

Sparkasse Rhein-Neckar Nord

BLZ: 67050505

BIC: MANSDE66XXX

 

Hauptkonto:    68007445

IBAN: DE18 6705 0505 0068 0074 45

 

 

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Das waren tolle Spiele: der Werner-Reegen-Cup 2013

Hier geht es zur Seite des WRC 2013 wir danken allen Teilnehmern, den Betreuern, den Sponsoren und den Helfern aus der Elternschaft. Es waren tolle Spiele. Hier auch die Resultate...

Bericht über den WRC 2013 aus den Weinheimer Nachrichten

copyright wnoz.de vom 29.01.2013

Turnier platzt fast aus allen Nähten

LAUDENBACH. "Hier war ein Wochenende lang die Hölle los, aber wir sind wie immer begeistert", lautete das Fazit der Organisatoren des 4. Laudenbacher Werner-Reegen-Gedächtnisturniers. In den Altersklassen Bambini, F- und E-Jugend traten 49 Mannschaften aus dem Raum Bergstraße, Mannheim, Hessen und Rhein-Neckar gegeneinander an.

 

Jugendleiter Thomas Radermacher zeigte sich rundherum zufrieden über den Turnierverlauf: "Alle angemeldeten Mannschaften sind auch erschienen, was bei Jugendturnieren nicht die Regel ist. Wir haben spannende Spiele mit knappen Ergebnissen gesehen und viele Freiwillige haben geholfen und zu einem tollen Turnier beigetragen. Besonderer Dank gilt auch der ersten Mannschaft, die sich in diesem Jahr super beteiligt hat."

Das Jugend-Hallenfußball-Turnier in Laudenbach hat bereits eine lange Tradition. 2010 wurde es zu Ehren des im Alter von 40 Jahren tragisch verstorbenen Jugendtrainers der SV Laudenbach, Werner Reegen, umbenannt und wird seither als Werner-Reegen-Gedächtnisturnier ausgetragen. Die Resonanz bei den Vereinen aus der Umgebung wird seither immer größer und so war der Wettbewerb auch in diesem Jahr nach kürzester Zeit ausgebucht: "Für die Kinder ist unser Turnier immer ein riesen Erlebnis. Alle Mannschaften werden einzeln angesagt und laufen ein, es gibt eine Siegerehrung mit viel Jubel und Medaillen für alle Teilnehmer", sagt Radermacher.

Der Jugendleiter und 2. Vereinsvorstand muss jedoch konstatieren, dass mit 400 kickenden Kindern an den beiden Turniertagen die Grenze der Bergstraßenhallen-Kapazität erreicht ist: "Mehr als 50 Mannschaften sollten es auch in den nächsten Jahren nicht werden. Wir hatten dieses Jahr allein beim F-Junioren-Cup 15 Teams am Start und dann wird das Turnier natürlich sehr lang." Für die 5. Auflage des Werner-Reegen-Cups 2014 liegt dem Verein ein Angebot für die Errichtung einer Vollbande vor. "Darauf freuen wir uns im nächsten Jahr!"

Die Turniererlöse kommen diesmal komplett den Mädchen-Jugendmannschaften des SV Laudenbach zugute. Sie sollen eigene Trikots, Hosen und Stutzen bekommen, denn bisher teilten sie sich die Sportbekleidung mit den Jungs. Beim steigenden Zulauf, den der Laudenbacher Jugendfußball in den letzten Jahren zu verzeichnen hatte, werde die neue Ausstattung auch dringend benötigt. Vor fünf Jahren fing Radermacher mit 60 Kindern an, jetzt habe sich deren Anzahl verdoppelt. Kooperationen mit den Laudenbacher Schulen sollen noch mehr Kinder in den Verein locken. fu

 

Artikel vom: 29.01.2013

Hier sind die Spielpläne mit Ergebnissen im PDF Format abgelegt

angemeldete Mannschaften am 26.01.2013:

Ergebnisse G-Jugend (Bambini)
G-Junioren Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.1 KB
Ergebnisse F-Jugend
F-Jugend Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.8 KB

angemeldete Mannschaften am 27.01.2013:

Ergebnisse E-Jugend
E-Jugend Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.6 KB
Ergebnisse F-Mädchen
F-Mädchen Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.2 KB
Ergebnisse E-Mädchen
E-Mädchen Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.4 KB